Rückblick

Jugend bewegt Welt

Am 2. Aktionstag #JUGENDbewegtWELT gab es ein buntes Programm auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe. Unter dem Motto „Unsere Zukunft – unser Klima – unsere Gesundheit“ wurden viele interaktive Aktionen von verschiedenen Akteuren angeboten. Den Artikel der BNN über diese Veranstaltung von SIMAMA – Steh auf e.V. könnt ihr euch hierdurchlesen:

Gemeinwohl-Messe

Veranstaltet von der Karlshochschule, der Gemeinwohl-Ökonomie e.V. Karlsruhe, den Jusos Karlsruhe und mit der Untersützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe fand im September eine Messe für das Gemeinwohl statt. Viele Initativen waren mit Infostände vertreten. Die anregende Podiumsdiskussion beschäftigte sich mit der Frage:  „Welches Wirtschaften braucht sozial-ökologische Transformation und wie gelingt das auf kommunaler Ebene?“

Kleiderbasar am ZKM

Das ZKM hat einen Kleiderbasar „Critical Clothes“ im Rahmen der Ausstellung »Critical Zones« veranstaltet. Wir waren mit einem Info- und Anregungsstand mit dabei und haben mit den Besuchern die Reise einer Jeans, von der Baumwolle bis hin zum fertigen Kleidungsstück nachverfolgt. Hier klicken für mehr Info’s zu dem Event.

Schüler*innentage Karlsruhe

Seit vielen Jahren sind die Schüler*innentage in Karlsruhe etabliert. An mehreren Projekttagen finden Workshops zu politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und ökologische Themen statt. Auch 2021 hat das Team aus engagierten Schüler:innen ein tolles Programm im Otto-Dullenkopf-Park, genauer im Zirkus Maccaroni ermöglicht.

Workshoppakete

Mit unseren vier Workshoppaketen geben wir Schüler:innen den Raum, sich mit Themen des Globalen Lernens auseinanderzusetzten und Selbstwirksamkeit zu erfahren. Die Workshoppakete, die wir bis jetzt durchgeführt haben, waren sehr bereichernd und wir sind glücklich mitzuerleben, wie die Gestaltungskompetenz gedeihen und zum Leben erwachen kann.

Elektronik

Vor den Sommerferien ging eine intensive und schöne Zeit zu Ende: GloW Karlsruhe e.V. hatte im Juni und Juli an der Ernst-Reuter-Schule mit vier verschiedenen Klassen der Stufen 7 und 8 das Workshoppaket „Elektronik“ erfolgreich durchgeführt. Daher versammelten sich alle beteiligten Klassen mit dem GloW-Team zu einer finalen Abschlussaktion an der Schule. Impressionen des Tages sind nachfolgend zu sehen.

Ein herzliches Dankeschön an die Kooperation mit der ERS und dem Reparatur Café Karlsruhe für ihre tolle und fleißige Unterstützung am Abschlusstag!

Ökologischer Fußabdruck

Bericht

Hier klicken, um einen Bericht der Hebelschule über unser Workshoppaket „Ökologischer Fußabdruck“ zu lesen.

Stadtrallye

Am 1. April 2021 ist das Projekt GloW offiziell gestartet. Das ist allemal ein Grund zur Freude! Leider konnten wir wegen der Coronapandemie keine Eröffnungsfeier abhalten. Alternativ haben wir eine Stadtrallye zum Thema „Karlsruhe im Wandel – die Zukunft gemeinsam gestalten“ entworfen. Zwar sind die Stationen nun abgebaut, aber öffnet gerne das untenstehende Dokument und rätselt von Zuhause aus! Na, alles gewusst?

Frühlingstage der Nachhaltigkeit

Die Gedankenexkursion unter dem Titel „Unsere Welt im Ausverkauf: Globale Zusammenhänge und Wege aus der Konsumgesellschaft“ fand Ende März 2021 online im Rahmen der Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Zentrum für angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK). Zweimal führten wir die Gedankenexkursion durch und konnten damit 40 Interessierte erreichen. Wir widmeten uns der Frage, was hinter den glitzernden Kulissen der Shoppingwelt steht und was der eigene Konsum mit sozialen und ökologischen Missständen zu tun hat. Gemeinsam wurde über Stellschrauben diskutiert, die wir individuell, aber auch als Gesellschaft drehen können, um uns globaler Gerechtigkeit zu nähern.