Unser Bildungsangebot

Vom Wissen zum Handeln: Zusammen den Wandel gestalten.

Viele gegenwärtige soziale und ökologische Probleme sind bekannt, doch fehlt es oft noch an der Umsetzung. Um diese Kluft zwischen Wissen und Handeln zu überwinden, wendet GloW ein eigens hierfür ausgearbeitetes Bildungskonzept an, welches die Teilnehmer:innen über einen längeren Zeitraum mit Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und des Globalen Lernens begleitet. Unsere Bildung ist:

Angebot

GloW bietet Workshoppakete zu fünf verschiedenen Themen sowie öffentliche Veranstaltungen an. Dabei sind die Bildungsinhalte nach den Leitprinzipien der BNE gestaltet: partizipativ, interaktiv und kooperativ. GloW vermittelt den Teilnehmenden damit interdisziplinäres Wissen und unterstützt sie bei einer kritischen Meinungsbildung. Dabei werden die Teilnehmenden angeregt, sich selbst im globalen Geflecht zu reflektieren und werden vor allem dazu empowert, Gestaltungsmöglichkeiten für eine zukunftsfähige (Um-)Welt zu entwerfen.
Die Workshops werden in Paketen aus mehreren, zeitlich voneinander getrennten Einheiten angeboten. Dieser Aufbau ist wichtig, denn um wirklich ins Handeln zu kommen, sind langfristige Lernimpulse sowie ausreichend Raum für Ideen und Projekte notwendig.

Unsere Bildungsangebote richten sich an Kinder ab der 3. Klasse – egal ob Schulklasse, Kinder- und Jugendgruppe, FSJ-ler:innen, Familien oder Erwachsene.
Die Workshops finden im SteamWork, in der Karlsruher Südweststadt statt. Mehr dazu hier.

Finanzierung

Bildung muss für alle zugänglich sein. Genau aus diesem Grund ist uns ein niedriger Teilnahmebeitrag wichtig. Aktuell liegt dieser für ein Workshoppaket bei 6 Euro pro Schüler:in. Um das zu ermöglichen und trotzdem qualitative und fair bezahlte Bildung anbieten zu können, ist eine ausreichende Finanzierung des Projekts GloW enorm wichtig. Das Fundament bilden Fördergelder, auf die wir uns jedes Jahr bewerben. Aktuell wird GloW gefördert durch:

Zusätzlich haben wir eine Kooperation mit der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe, welche den Teilnahmebeitrag kofinanziert und dieser somit nur noch bei 4 Euro liegt.
Auch Spenden nehmen einen wichtigen Teil in unserer Gesamtfinanzierung ein und gewährleisten die Weiterführung des Projektes.
Regelmäßig sind wir in Programmen der Stadt Karlsruhe vertreten und können im Zuge von z.B. Umweltthemen im Unterricht gebucht werden. Bei dem beliebten Angeboten werden die Kosten komplett übernommen; ein regelmäßiger Blick lohnt sich also.

Ablauf

Die Workshoppakete bestehen aus 5 verschiedenen Einheiten zu einem Thema (siehe Abbildung unten). Der Workshop mit GloW (Einheit II) und der Aktivworkshop (Einheit IV) finden beide in den Räumlichkeiten von GloW statt (weiße Schrift in der Abbildung). Die restlichen Einheiten werden von der Lehrkraft im Unterricht umgesetzt. Die Lehrkraft wird zu jeder Einheit vorher instruiert und es wird ein fertiges Konzept zur Begleitung bereitgestellt.

Workshopthemen

Aktuell bieten wir fünf spannende Themen an, die alle im beschriebenen Format eines Workshoppaketes strukturiert sind:

Wo drückt der Schuh?
Das Klima ist, was Du isst
Ich kaufe, also bin ich?
Ein Blick hinter den Screen
Überall Klima, nirgendwo Gerechtigkeit?

Unsicher, in welche Jahrgangsstufe und welches Fach sich unsere Workshopthemen integrieren lassen?

Wir haben Euch die Andockungsstellen der Bildungspläne nach Schule und Fach hier herausgefiltert:

Downloadbereich

.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner